Sonntag, 17. Mai 2020

Zwischenruf 06-2020

💁 Keine Werbung im Sinne der 🙋 
💁 Matrix der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten klick 🙋
** Ausnahmen werden ggf deutlich sichtbar gekennzeichnet ** 

also genieß deinen Lieblings-Kaffee (oder Tee) ☕ und meinen Beitrag 😘

💖💖💖 

Zwischenruf zum Wochenstart

https://grits-strickerei.blogspot.com/


Wie immer möchte ich dir hier einen kleinen Einblick geben in die Sachen, die mich gerade beschäftigen, die es aber (noch) nicht zu einem eigenen Blogpost geschafft haben. Und weil ich es so schöner finde, natürlich wieder in der inzwischen schon gewohnten Reihenfolge:

💪 Neues von Challenges und KAL 💪

Strick 6 in 2020

Die liebe Jenny vom Podcast "Wolliges Geplauder" hat nun schon 3x gewürfelt - herausgekommen ist für
  • Januar und Februar die Nr 2, ich habe nach sehr langem Winterschlaf den Loop Rotundus aufgeweckt und inzwischen beendet
  • März und April die Nr. 6, ich habe mein LoveEwebaby-Tuch von Susanne Sommer in persönlicher Rekordzeit beendet und trage es nun fleißig 😍
  • Mai und Juni die Nr. 4, ich strick also Zöpfe - bei meinem Celtic Myths Tuch fehlt seit 2018 "nur" noch die Zopfmusterborte (die der eigentliche Grund war, das Tuch überhaupt zu stricken)

https://grits-strickerei.blogspot.com/
meine Projektkarte für das Würfelspiel

#pinkimkopfundimherz

Wir haben Zuwachs bekommen! Zu Katja und Jule hat sich noch die liebe Danni à la Curvyknitter gesellt. 💖lich Willkommen in unserer verrückten Runde, meine Liebe!

Gemeinsam wollen wir immer mal wieder etwas gemeinsam unternehmen ... wenn du magst, folge doch einfach unserem Hashtag auf Instagram 💖 Bis es wieder soweit ist, dass wir uns von Angesicht zu Angesicht sehen können, veranstalten wir regelmäßig einen gemeinsamen virtuellen Stricktag. Und irgendwann schaffen wir es auch, dass wir unsere geplanten Mini-KAL voranbringen, da bin ich gaaanz sicher 🤞


Socken für familiy und friends

So sieht es bis jetzt aus:
  • Zwei Paar wurden bereits übergeben, hier ist mein Blogpost zum 1. Paar: klick 💻
  • ein weiteres Paar wartet in der Geschenkekiste auf seinen Auftritt
  • auf meinen Nadeln befindet sich 1 Paar Socken für jemanden aus aus meinem Socken-Wunsch-Buch
  • ein Paar Socken werde ich heimlich für den 💖Mann stricken, bisher habe ich damit aber noch nicht begonnen

Weitere KAL und Challenges

Noch immer finde ich fast täglich neue KAL, um den "Corona-Blues" abzuwehren. Am liebsten würde ich an allen teilnehmen, aber leider hat auch mein Tag nur 24 Stunden.

Um mich nicht endlos zu wiederholen, notiere ich hier nur die Aktionen, die seit dem letzten Zwischenruf hinzugekommen sind und / oder an denen ich teilnehme. Hier geht es zur "alten" Liste: klick 💻 Wenn dich die eine oder andere Aktion auch interessiert, dann klicke auf die Verlinkung im Text 😘
  • schon seit dem 19.04.20 läuft auf Instagram der #toeupkal20 - unter der Regie von 3 ganz lieben Mädels werden Socken von der Spitze aus gestrickt. Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob StiNo oder mit Muster und ob man Anfänger ist oder bereits geübt in dieser Technik.
  • Susanne vom Podcast Farbenspielerey hat am 01.05.2020 einen KAL zum Tuch Breezee von Sabine à la Fritzicreativ ins Leben gerufen klick 💻
  • am 1. Mai hat der #chevronboxykal 💻 begonnen, meine Lieblings-Nici hat ein kleine Anzahl Mädels um sich gescharrt, die gemeinsam den Boxy Chevrons von Susanne Sommer stricken
  • in der letzten Woche hat die liebe Anja "von der Kunkelstube" (so schnell wird man geadelt 😜) ganz spontan zum Mützenstricken im Mai aufgerufen und dafür eine WhatsApp-Gruppe gegründet. Hierbei entscheidet jeder für sich, welches Muster gestrickt wird und ob für einen guten Zweck oder sich selbst, Hauptsache, es ist eine Mütze - wenn du da gerne einsteigen möchtest, suche nach @anjaspinnt auf Instagram
  • Gestern, am 16.05.20, begann die Anmeldung für den nächsten Kunkel-KAL, dieses Mal geht es um ein mysteriöses Sockenmuster von Annette "The Nerd Knits" - klick 💻
  • Ende Mai startet Claudia Wersing einen KAL rings um eines ihrer Designs, der Jacke Alesha - alle Infos dazu findest du entweder in ihren YouTube-Videos, ihrer Facebook-Gruppe oder auf jeden Fall auf ihrer website: klick 💻

💖💖💖 


Und damit sind wir endlich der Kategorie:

🧶Auf den Nadeln🧶


Auch wenn ich nicht monogam stricke, haben doch immer nur einige wenige Projekte "Saison". Hier zeige ich euch, an welchen meiner aktuell wieder 13 Projekte ich gerade intensiver stricke 😅.

Strick 6 in 2020 - Celtic Myths Shawl

Es fehlt ja "nur" noch die Zopfmusterborte .... und das schon seit 2018. Damals habe ich mich schnell durch den langweiligen, aber notwendigen Körper gestrickt, um dann - warum auch immer - das Projekt nicht zu beenden. Im letzten Jahr habe ich 2 Anläufe unternommen, die Borte anzustricken und habe 2x geribbelt, der letzte Versuch verschwand dann nach 1,5 Mustersätzen wieder in den Tiefen meiner Projektkiste. Diesen Punkt markiert übrigens die kleine silbere 🐢.

Nun soll es also endlich vorangehen mit der Borte. Bisher habe ich fast ausschließlich meine Mittagspausen zum Stricken genutzt, dafür bin ich inzwischen im 8. von vermutlich mehr als 30 Musterrapporten - es kann sich also nur noch um Jahre handeln, bis ich damit fertig bin 😅

https://grits-strickerei.blogspot.com/https://grits-strickerei.blogspot.com/


Meine Maimütze (vielleicht Nr. 1)

Natürlich konnte ich nicht widerstehen, ein 13. Projekt zu beginnen - noch dazu, wenn es "nur" ein Zwischendurch-Projekt ist und nicht nur Stash reduziert sondern auch noch mein "Good-Karma"-Konto auffüllt: eine Mai-Mütze, die nach Fertigstellung in den Fundus der Düsseldorfer Wollengel wandern wird. 

Ich stricke aus gut abgelagerten Garnresten (wer die Socken findet, die aus den ersten Teilen entstanden sind, kriegt von mir ein Fleiß-Pünktchen 😉) das Muster Not Cabled von Claudia Eisenkolb. Hier geht es zur Kaufanleitung: klick 💻

https://grits-strickerei.blogspot.com/https://grits-strickerei.blogspot.com/


Boxy Chevrons Sweater

Zum Kunkelwochenende in Leutkirch hatte meine Lieblings-Nici ihren Boxy mit dabei, ich bin hineingeschlüpft und hab mich wohl gefühlt.

Da sie mir ihren Pullover aber nicht überlassen wollte - ich weiß gar nicht, warum 🤷‍♀️- habe ich meinen Stash durchforstet und bin zu guter Letzt im 3. Anlauf doch noch fündig geworden: 
aus 3 Strängen Merinomix 400 vom Oranienburger Wollfärbeduo und einem Strang Twister vom Lütt Wollhus soll mein Pullover entstehen. 

Das Tolle daran: man fängt mit den Ärmeln an und hat damit ganz elegant "sleeve island" umschifft 🥰 Hier geht es übrigens zur Kaufanleitung von Susanne Sommer 💻

https://grits-strickerei.blogspot.com/https://grits-strickerei.blogspot.com/


52 Weeks of Socks

Ich habe mich intensiv mit diesem tollen Buch vom Laine Magazine beschäftigt und dabei 12 Muster gefunden, die ich auf jeden Fall stricken möchte. Den Anfang macht das Muster 50: die Suokatu Socken von Katrine Birkenwasser.

Mit diesen Socken nehme ich direkt an mehreren KAL teil, nämlich am ToeUpKAL20 und an der 52WeeksOfSocksChallenge. Ich stricke wieder aus gut gelagerter Wolle: 
bereits 2018 ist dieses Garn aus Anjas Farbtopf bei mir eingezogen und wartete seitdem brav auf seine Bestimmung, ich glaub, die ist jetzt gefunden!

https://grits-strickerei.blogspot.com/https://grits-strickerei.blogspot.com/


Westfjords Wanderer

Fast jeden Abend kommen ein paar Maschen an mein Riesen - Stashbuster - Projekt von Steven West hinzu. Ich stricke ja bereits seit geraumer Zeit immer wieder am Westfjords Wanderer aus richtig alten Schätzchen aus meinem Stash. Ich habe inzwischen Teil 1 bezwungen und stricke mich langsam aber sicher durch Teil 2 😍

https://grits-strickerei.blogspot.com/https://grits-strickerei.blogspot.com/


💖💖💖 

💃 Finished Objects 💃


Ich habe wieder etwas fertiggestellt, wenn auch genäht:

Alltagsmasken

Natürlich habe ich auch ich Alltagsmasken für meine Familie genäht, orientiert habe ich mich dabei an Schnittmuster und Anleitung von Moin Liz - hier gehts direkt zum Blogpost 💻

Verwendet habe ich dafür diverse Fatquarters Baumwollwebware aus meiner Sammlung, die ich natürlich vorher bei 90°C gewaschen und dann im Wäschetrockner getrocknet habe. Allerdings habe ich die Gummilitze durch Schrägband und Kordeln ersetzt, die mit einem Knoten an den unteren und einem Kordelstopper an den oberen Enden hinterm Kopf festgezurrt werden.


https://grits-strickerei.blogspot.com/https://grits-strickerei.blogspot.com/


Projekttasche Abies

Weil ich auch noch "etwas schönes" nähen wollte, habe ich mich von der lieben Jule wortlos überzeugen lassen, endlich mal das Schnittmuster Abies auszuprobieren, das ich hier bereits seit einiger Zeit anhimmele. Ausgedacht und mit einer sehr ausführlichen Anleitung versehen hat es die liebe Stefanie von fabelwald.at - hier geht es direkt zum Freebee 💻

Und auch hier habe ich Stoffe, Garne und Kordel aus meinem Vorrat verwendet:

https://grits-strickerei.blogspot.com/https://grits-strickerei.blogspot.com/


💖💖💖 

⚖️ Wolldiät 2020 und #ufobingo ⚖️

State of Stash: ➖ 2.680,3 m / ➖ 127,0 gr per 16.05.2020

Ganz langsam und allmählich ändert sich die Statistik, bisher bin ich ganz zufrieden 😅

- 2.368,0 m / 382,0 gr lt. Statistik vom 19.04.20, siehe Zwischenruf 05/20: klick 💻
-    242,3 m /   95,0 gr Sockenwolle 6fach für die Skyppy Stripe Socks in Größe 48
- 2.268,0 m / 350, gr Suave - in gute Hände angegeben 💖

+    850,0 m / 200,0 gr 2Ply Hightwist von Purl & Knit
+    800,0 m / 300,0 gr Hightwist 6fach von Die Kleine Wollfabrik
+    548,0 m / 200,0 gr Uru Yarn Sugared Sport von KnitCrate
_________________
- 2680,3 m / 127,0 gr


Ufo-Bingo

Meine UfO-Bingo-Karte hat sich im Vergleich zum letzten Zwischenruf nicht verändert, die Mai-Projekte werden vorerst nicht mit eingepflegt:

https://grits-strickerei.blogspot.com/
Meine Bingo-Karte ab Mitte April 2020


KnitCrate **Werbung / Affiliate Link**

Ich habe sehr lange widersatnden, aber letztlich bin ich doch schwach geworden - seit April bin ich Abonnentin der KnitCrate Box. Die erste Lieferung habe ich durch eine Empfehlung von Jule 😘 komplett kostenfrei erhalten und ich muss gestehen, auch wenn ich niemals ein "Bling-Bling"-Typ werde, die beiden Stränge in Lila mit Klütza gefallen mir trotzdem ...

Was genau das ist, wurde auf Instagram, YouTube und direkt auf der Seite von KnitCrate bereits zur Genüge erklärt, diese Worte spare ich mir hier 😅.

Wenn du auch die Box abonnieren möchtest, dann nutze doch bitte diesen Affiliate-link: KnitCrate
Das hat zur Folge, dass
  • du die erste Box für nur 5,00 $ erhältst statt der sonst fälligen 29,99 $ bekommst
  • ich für meine nächste Box nichts zahlen brauche (statt der sonst fälligen 29,99 $)
Ich danke dir schon mal von ganzem Herzen und zeige hier meinen Zuwachs noch einmal im Bild:

https://grits-strickerei.blogspot.com/
meine 1. KnitCrate-Box


💖💖💖 


🔮 coming soon 🔮

  • noch habe ich nicht begonnen 🙈
    Die Jacke Alesha gefällt mir sehr gut, ich durfte sie ja im letzten Jahr bei Claudia Wersing schon mal "anfummeln" - man kann es glauben oder auch nicht, aber ich habe kein passendes Garn in meinem Stash. Sobald ich da abhilfe geschaffen habe, lege ich los 🥰
  • auch wenn ich mich noch nicht angemeldet habe, weil die Garnauswahl doch etwas schwieriger ist als gedacht, freue ich mich schon auf den Kunkel-KAL!
  • ich finde das Muster der Waldsocken sehr schön und werde sie wohl oder übel stricken müssen ... aber voraussichtlich erst im Juni - hier gehts übrigens zur freien Anleitung 💻.
    Wenn du mitstricken willst, melde dich gerne bei mir 🥰
Es wird also auch in Zukunft nicht langweilig auf meinen Nadeln, versprochen!


💖💖💖 

last but not least:

🪔 Body and Soul 🪔

🎈 ... Juhu, endlich dürfen wir uns wieder etwas freier bewegen... ja, okay, mit
         Alltagsmaske, aber immerhin! Ich freue mich schon mal auf unser nächstes 
         Sträkeltreffen und hoffe, dass das in absehbarer Zeit stattfinden wird!

😷 ... ich liebe ja die ersten warmen Frühlingssonnenstrahlen, aber so langsam 
         muss ich mich wieder ins Innere verkrümeln - mein Asthma freut sich 
         nämlich nicht wirklich ber die massive Pollenflut, die gerade unterwegs ist.

🍖 ... so langsam öffnen unsere Lieblingsrestaurants wieder, gestern Abend haben 
         der 💖Mann und ich unserem Lieblings-China-Restaurant einen Besuch 
         abgestattet, hach, war das schön!


🚧 Das Ende der Geschichte 🚧


Mit diesen Projekten wandere ich gerne:

in die Sammlungen StrickLust, Meine Fummeley und Lieblingsstücke
und zu den creative lovers von Muckelie


💖💖💖 

Das war wieder, mein kleiner Zwischenruf.


Hat es dir gefallen? Dann lass gerne einen Kommentar oder ein Abo hier - hat es dir nicht gefallen, dann freue ich mich über deine (konstruktive) Kritik!


Bis zum nächsten Mal - deine

https://grits-strickerei.blogspot.com/