Dienstag, 10. Oktober 2017

Ein Paar Socken für gleich zwei KAL

... habe ich versucht, in den vorgegebenen Zeiten fertigzustellen - und die Betonung liegt auf dem Versuch (oder der 😜 Versuchung ???)

Herausgekommen sind diese wunderschönen

Socken Olli nach C. Hartmann




Aber von Anfang an:

Die KAL's

fanden fast zeitgleich in 2 Facebookgruppen statt:
  • vom 01.08.2017 - 31.08.2017 fand in der neu gegründeten Gruppe Die Drei vom Blog - Knit along ein Socken-KAL statt.
    Und ja, der Name ist nicht aus der Luft gegriffen, wurde die Gruppe doch von den lieben Damen der DreiVomBlog ins Leben gerufen: Frau Jetzkochtsieauchnoch, Frau Feinmotorik und Frau Feierabendfrickeleien - danke sehr, ihr Lieben für diese tolle Gruppe - ich komme vor lauter mitlesen, ah-und-oh-rufen und Muster-auf ravelry-suchen gar nicht mehr zum stricken 💋😜💋
  • am 12.08.2017 startete dann ein Muster-KAL in der Gruppe Sockenstricken und Co, bei dem, wie der Name schon sagt, ein bestimmtes Muster gemeinsam gestrickt wird.
    Zur Auswahl standen das Kaaffeböhnchenmuster und die Olli-Socken - da fiel mir zopfverrückten Tante die Wahl nicht schwer 😜💋😜

Axo - ihr wisst, was "KAL" bedeutet, oder? 👀
Für alle, die es noch nicht wissen, krame ich meinen Klugschieter-Modus raus und erkläre es euch, alle anderen dürfen an der nächsten Überschrift weiterlesen *hihi*

KAL kommt wie so vieles aus dem Englischen und heißt Knit Along. Übersetzt bedeutet das, dass viele Leute zur gleichen Zeit gemeinsam stricken.

Es gibt 
  • Muster-KAL - hier wird das Muster und mindestens ein Starttermin vorgegeben
  • Farb-KAL - hier ist egal, welches Muster, nur die (Haupt-)Farbe und der Start wird vorgegeben
  • Strickstück-KAL - hier wird vorgegeben, was gestrickt wird, also Socken, Jacke, Decke usw
    (der Name ist übrigens meine eigene Kreation)
Ihr seht also, es gibt ganz viele verschiedene Optionen, wichtig ist, dass gemeinsam begonnen wird und (wenn mann nicht zur 🐌🐌🐌-Franktion wie ich gehört) auch gemeinsam geendet wird. Im Vordergrund steht neben dem Spaß am eigenen Erfolg und dem der anderen vor allem die zeitnahe Hilfeleistung bei Fragen und Problemen. Das gilt vor allem, wenn ein bestimmtes Muster gewerkelt wird.

Zahlen, Fakten und Bilder

  • Beginn war für mich der 12.08.2017, weil ich nicht 2 Paar begonnene Socken auf den Nadeln haben wollte (vollkommen untypisch für mich 👑PiA-Queen👑 )
  • Garn: ich habe im Juli bei Claudia von Lexis Masche einen von ihr ganz toll gefärbten Strang Hightwist erstanden und der musste es unbedingt sein (schon wieder untypisch - normaler Weise lagern meine Einkäufe erst mal gut ab, ehe sie ihre Verwendung finden 👀)
  • Um es mir nicht zuuuu einfach zu machen, habe ich mal wieder toe-up begonnen nach der Methode von EliZZZa (YouTube-link findet ihr hier)

Stunde 1
  • Meine Nadeln: ich habe mal wieder meine Sockenwunder hervorgekramt, NS 2,5 mm
  • Größe: ich habe (wie immer) an meinem Sockenbrett nachgemessen, um auf Größe 41/42 zu kommen. Nachdem der erste Socken dann fertig war, war ich umso erstaunter, dass sie zu kurz sind - sie haben trotz des ewigen Nachmessens nur eine Größe 38/39 ... inzwischen weiß ich auch, warum: ich habe mit 4fach Garn gestrickt, aber für die Spickel-Zunahme in der Tabelle für 6fach Wolle gelesen 🙈
  • verbraucht habe ich 70 gr bzw. 280 m, die bereits in die Statistik für Quartal 03/2017 eingeflossen sind
  • Um beiden KAL gerecht zu werden, durfte ich jeden Tag genau eine Stunde daran stricken ... oder nachholen, was bei mir meist der Fall war *ups*
    und deshalb folgen hier ganz viele Fotos aus dem Entstehungsprozess 💋
Stunde 2
Stunde 3 und 4

Stunde 5

Stunde 6

Stunde 7

Stunde 8

Stunde 9

endlich ... Nummer 1 ist fertig

Am 31.08.2017 waren dann beide KAL zu Ende, nur ich natürlich nicht ... 

Nachdem ich mir nicht mehr den Küchenwecker auf 60 Minuten gestellt hab, was zwangsläufig zu 1.000 Unterbrechungen geführt hatte, flutschte die 2. Socke dann plötzlich ganz schnell, so dass ich  dann doch am 08.09.2017 endlich fertig war:


Linkparty 

ich möchte meine Socken, auch wenn etwas spät 😏 ..., gerne hier zeigen:
Ich sag dann mal "Tschüß" bis zum nächsten Beitrag. Ich hoffe, es hat euch gefallen - schreibt mir gerne eure positive oder negative (dann aber bitte auch konstruktive) Kritik in den Kommentar - dankeee 💖

Eure Grit