Freitag, 12. Mai 2017

Ein Tuch, das mal ein Poncho werden sollte... Landlust lässt grüßen

Im letzten Herbst habe ich meiner Freundin zum Geburtstag einen Poncho geschenkt ... aber nicht einfach einen Poncho, sondern einen aus ihrer unverarbeiteten Wolle nach ihrem Musterwunsch.
Das Muster war schnell gefunden, nicht so aber das Garn dazu 😋. So ging der Herbst, kam der und ging der Winter und jetzt meinte sie, eigentlich bräuchte sie ja keinen Poncho mehr, sondern ein leichtes Tuch, am liebsten aus Baumwolle und symmetrisch dreieckig.

Nach langer Recherche 💡 war das Muster gefunden:

das Landlusttuch sollte es sein und hier ist es 💖




Ich weiß ja, dass sie Fuchsia lieber mag als Blau, aber - nur in Fuchsia wäre es kein Tuch, sondern ein Taschentuch geworden 😋 und es sollte unbedingt dieses Garn sein (das ich leider nirgends mehr nachkaufen konnte). Also hat sie versprochen, das Tuch auch mit blauen Streifen zu mögen 💖

Technische Daten:

  • Garn: 4 x 50 gr 100% Baumwolle, LL 240m / 100gr "Red Heart Miami"
    (Kommt euch bekannt vor? 😎  Klar, das sind die restlichen 200m vom Brioche-Schal)
  • Nadeln: meine neuen Addiclick Olivenholz in NS 3,5 und 7,0
  • Troddeln: gibt es keine 🙈🙉🙊
  • Größe vor dem Waschen: 1,70m breit / 0,65m tief
  • Größe nach dem Waschen: 2,10m breit / 0,65m tief

Fotosession:

Der Anfang ist gemacht ...
Halbzeit ... ein Taschentuch wäre schon fertig
Danke an das Addi-Team für den schnellen Ersatz 😘

Entspannungsbad - das Wasser wurde mehrfach schwarz 👀

Linkparty:

Ich zeige mein Werk gerne in der Auf-den-Nadeln-Sammlung von Frau Maschenfein. Natürlich auch bei HäkelLine und der StrickLust und weil heute Freitag ist, auch hier 💖

Wie immer hoffe ich, es hat euch gefallen - lasst doch gerne einen Kommentar mit eurer positiven oder negativen, dann aber bitte auch konstruktiven 😉, Kritik hier!

Vielen lieben Dank!
Eure Grit

Sonntag, 7. Mai 2017

Ich glaub, ich brauch ein Logo - ist doch logo!




Bisher habe ich ja meine Werke mit (c) Grits Strickerei "signiert" , um zu zeigen, dass Arbeit und Bild mir gehören.

Seit einiger Zeit ringe ich nun mit mir, ob sich vielleicht doch ein Logo lohnt ... oder nicht ... oder doch - Fragen über Fragen 👀😱👀

Dann habe ich mich daran erinnert, dass Frau Jetztkochtsieauchnoch vor längerer Zeit mal über ihre Logo-Suche geschrieben hat, nämlich hier und hier - ich danke dir noch einmal für die links 😘

Also habe ich mein Schulenglisch aus der Kiste gekramt und meinen Auftrag bei Fivver® eingestellt - frei nach dem Motto, my english is not the yellow from the egg 😜

Was soll ich sagen - innerhalb von Minuten wurde ich total überrannt - mit so vielen Angeboten habe ich nun wirklich nicht gerechnet.
Nebeneffekt: in der gleichen Zeit erhielt ich neue follower bei instagram, die mir mitteilten, sie wollten mein Graphic-Designer sein ...
MERKE: auf keine Fall sollte man die Preisvorstellung frei lassen: ich habe bestimmt 20 Angebote ungesehen gelöscht, weil ich in meinem Auftrag deutlich geschrieben habe, ich suche ein Logo für mein Hobby, das demzufolge nicht zu teuer sein darf - und diese Angebote hatten als Preis $25 bis $100 😱

Entschieden habe ich mich nach Sichtung von über 100 Angeboten (unter $25) dann für eine nette Dame names gig_blast7, die lt. eigener Angabe fließend deutsch spricht - na ja, der Google-Translater war auch schon mal besser 😜

Auf jeden Fall hat sie mir für ganze $5,- ein super tolles Angebot geschnürt, nach einigen Mails hat sie dann auch meinen Zuschlag erhalten ...


Innerhalb von 4 Stunden habe ich den ersten Entwurf erhalten ... und kam mir etwas veralbert vor: nix Design, nix eigener Gedanken - ClipArt lässt grüßen 😱
(c) Fivver®
Ich hoffe, ich war freundlich aber direkt, als ich darum gebeten habe, etwas innovativer zu sein. Aber vielleicht hat auch meine deutlich freundlichere Antwort inklusive konstruktiver Vorschläge am nächsten Tag dann zu einer besseren Version geführt...
(c) Fivver®

Aber - auch damit war ich auch nicht zufrieden, immerhin jedoch schon fast glücklich 😋...

Und so sieht nun das Endergebnis aus - ich glaube, damit kann ich richtig gut leben 💖


So - nun werde ich mich nach einem Ausflug ins reale Leben erst mal damit beschäftigen, dieses Logo auf so vielen Fotos wie möglich zu verewigen, damit sich die waaaahnsinnigen Kosten von $5 auch rentieren *lach*

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und bin wie immer für positive und negative Kritik dankbar - ich lese doch so gerne Kommentare 💖💖💖

Tschüß bis demnächst - eure Grit