Dienstag, 17. Januar 2017

#addisockenwundercontest (maybe part one)

Ich darf das Sockenwunder aus dem Hause addi by selter testen und damit sogar an einem Contest teilnehmen .... und zwar mit diesen Socken:



... und so fing alles an ... *räusper*

Irgendwann im letzten Jahr habe ich mich auf der Seite von Handmade Kultur für ein Gewinnspiel angemeldet und es dann schlicht vergessen ups 😏

Und dann kam am 21.12.2016 ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk in Form eines Briefes der Firma addi: ich wurde (neben 99 weiteren Gewinnern) unter 500 Einsendern ausgewählt und hielt somit ein funkel-niegel-nagel-neues Sockenwunder in den Händen 💖


Das Sockenwunder: 25 cm lang, mit einer kurzen Spitze mit 7,0 cm und einer noch kürzeren Spitze von 4,5 cm und einem flexiblen Seil dazwischen - irgendwie putzig sieht es ja schon aus 😍
Dazu ein lieber Brief aus dem Hause Addi mit den Telnahmebedingungen am Contest und einem sehr hilfreichen link zur YouTube-Anleitung einer meiner Lieblings-Designerinnen, der CraSy Sylvie. Auch Tanja Steinbach hat die Nadeln getestet und darüber hier berichtet.

Also, Stöpsel in die Ohren, Video an und los gings ... dann doch nicht: StiNo mag ich nicht stricken, Muster mit Zöpfen UND neue Nadeln - eher gewagt 😥 Ergo erst mal sämtliche Bücher, Zeitschriften und das www durchforsten nach einer Anleitung, die ein schickes Muster zaubert, aber nicht zu aufwendig ist.

Gewonnen hat meinen persönlichen Mustercontest
die Gundelsocke von Sprottenpaula 💖

Gesagt, getan ... Maschen aufstricken - eine wunderbare Methode, die nach Wiederholung schreit!
Aber Achtung: wer wie ich eher fest strickt, muss unbedingt auf einen sehr lockeren Anschlag achten: ich habe mit bei Socke numero uno fast meine hübschen Fingerchen gebrochen, als ich die Socken zur Runde schließen wollte 😰

Aber danach flutschte es nur so:
  • Maschenanschlag am 21.12.2016
  • Bündchen fertig trotz geschätzter 2 Stunden für die erste Runde am 21.12.2016
  • Schaft und Bumerangferse fertig am 23.12.2016
  • Strickpause am 24.12.2016 und kaum gestrickt am 25.12.2016, aber ...
    Socke #01 fertig am 27.12.2016




Und weiter ging es mit Socke 2, die gefühlt noch viel schneller fertig wurde:
  • Maschenanschlag am 27.12.2016 abends
  • kaum Zeit zum stricken vom 28.12.2016 bis 30.12.2016, dennoch
    Bündchen, Schaft und Ferse fertig am 31.12.2016
  • Fuß fertig und alles vernäht am 01.01.2017 (okay, eigentlich am 02.01.2017, es war schon nach Mitternacht, aber wer schaut da schon auf die Uhr 😉)




Zweiter Gewinner: ein Paar Kaventsmänner in Größe 38/39

Und damit das Ganze nicht langweilig wird, dieses Mal toe-up mit Bumerangspitze nach EliZZZa 😏
  • Maschenanschlag am 02.01.2016 abends - die Art der Toe-Up-Spitze war mir vollkommen neu, aber sie funktioniert  richtig gut und sockenwunder-tauglich: kaum Fummelei (außer bei 2M links verschränkt zusammenstricken, aber da hab ich getrickst), alles ganz easy 💖
  • Dank eines "Zwischenprojekts" und der Vorbereitungen samt Feier zur Goldenen Hochzeit meiner Schwiegereltern hatte ich kaum Socken-Strickzeit in der Woche bis zum 07.01.17, aber Spitze, Fuß und Ferse waren fertig am 07.01.2017




  • langer Schaft und Bündchen fertig, alles vernäht und Socke Nr 2 angeschlagen am 10.01.2017
  • Damit ich auch mit meinen anderen Projekten voran komme (*räusper* ich sag nur PiAs aus 2016), habe ich mir zwischendurch ganze Tage Auszeit genommen ...
  • oookay, ich bin so ein bissl nerdig 😏- die Socken sollen harmonisch zu einander passen und dürfen sich deshalb, wann immer möglich, spiegeln ... also erfolgt die Verzopfung am 2. Socken gegenläufig zum ersten 💖


  • beide Socken fertig, vernäht und mit Banderole versehen am 15.01.2017 (okay, hab mal wieder ne Nachtschicht eingelegt, letzter Faden war am 16.01.2017 um 1:10 Uhr vernäht 😏)



Mit allen 4 Strümpfen wandere ich jetzt zu auf-den-nadeln-januar von Maschenfein.de, creadienstag, DienstagsDinge und handmadeontuesday - ich wünsche euch einen schönen Tag und freue mich über jeden Kommentar 😘

Kommentare:

  1. Danke für den tollen Blogbeitrag und die schönen Fotos! �� Das addi Team wünscht weiter viel Spaß mit dem Sockenwunder und viel Glück für die Verlosung beim Sockeninzest!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Bericht :-)
    Das mit der Datumsangabe (und sogar Uhrzeit) find ich cool:-) :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - bitte beachte vor (!!!) deiner Freigabe die Datenschutzhinweise.
Danke und beste Grüße!